Derzeit sind wir bei der Planung einer Reise von ca. 9 Monaten in das südliche Afrika von Mitte Februar bis November 2020.  Dafür wollen wir den Hobel von Bremerhaven nach Port Elisabeth in Südafrika verschiffen. Für die verschiedenen Länder sind teilweise Visa notwendig. Mit Reiseliteratur für Selbstfahrer und Kartenmaterial haben wir schon viele Stunden

für die Ausarbeitung einer denkbaren Reiseroute verbracht und haben hier noch viel zu tun bis die Reise endgültig steht. Obwohl wir ja grundsätzlich flexibel bleiben wollen, müssen doch einige Eckpunkte terminlich festgezurrt werden und ein paar Unterkünfte etc vorgebucht werden. So zum Beispiel der Krüger Nationalpark, das Viktoria Falls Hotel bei Viktoriafällen ( so schön der Hobel ist, aber das muss sein! ).

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.